Back
Back

Der Busenfreund

The Bosom-Friend

Dokumentarfilm TV
Feature film
Feature film TV
Feature film | 3D
Documentary
Documentary TV
Documentary | 3D
|
Ulrich Seidl
|
1997
WebsiteKino-FinderFind a cinemaDVDDVDDVDBlu-rayiTunesFlimmit

Renatus ist vierzig und lebt bei seiner Mutter. Von Beruf Mittelschullehrer für Mathematik und Physik hat er die Schultätigkeit vor Jahren aufgegeben, weil ihn das Unterrichten, wie er sagt, "nervlich so stark angegriffen hat".

Renatus ist ein höchst sensibler Mann, mit ausgeprägten sexuellen Phantasien. Seit Jahren in seine Obsessionen verstrickt, ist er sukzessive von seiner normalen bürgerlichen Existenz abgerückt, um sich ausschließlich seinen Phantasien hinzugeben.

Denn Renatus hat zehn Jahre mit Senta Berger verbracht. Nicht wirklich und nicht an ihrer Seite, sondern eben "theoretisch geistig", wie er sagt. Senta Berger war seine große Liebe in der Jugend, sie war das Objekt seiner Begierden, der Inhalt seiner Träume. Senta Berger war für Renatus das Idealbild eines mütterlichen Frauentyps, das er wie ein Süchtiger ersehnte und begehrte. Hunderte Male hat er all ihre Filme gesehen, tausendmal ihr Abbild geküsst. Alle seine erotischen Wünsche wurden Jahre hindurch in diese vollbusige Frau projiziert und sind bis heute unerfüllt geblieben.

Premiere: 3. Juni 1997

Renatus is forty and lives with his mother. He gave up his profession as a high school teacher for mathematics and physics years ago because teaching "got on his nerves" as he says.

Renatus is a very sensitive man with distinct sexual phantasies. Entangled in his obsessions for years he successivly dissociated from his normal life and abandonned to his phantasies.

For Renatus has spent ten years with Senta Berger - not really with her or on her side, but "theoretically and in mind" as he says. Senta Berger was the love of his youth, the object of his desires and his dreams. For Renatus, Senta Berger represented the ideal of a motherly type of woman which he desired like an addict. He has watched her films a hundred times and kissed her image a thousand times. All his erotic wishes have been projected on this full-bosomed woman but remained unfulfilled until today.

Premiere: 3. Juni 1997

Trailer
In production
In cinemas now
New release
No items found.
  1. Regisseur: Ulrich Seidl
  2. Drehbuchautor: Ulrich Seidl
  3. Kamera: Heinz Brandner, Jerzy Palacz, Hans Selikowsky, Peter Zeitlinger
  4. Schnitt: Walter Andreas Christen
  5. Musik: Walter Andreas Christen
  6. Produktionsleiter: Max Linder
  7. Produzent: Erich Lackner
  8. Koproduzent: Esther van Messel
  9. Produktionsfirma: Lotus-Film GmbH
Team
  1. Director: Ulrich Seidl
  2. Screenwriter: Ulrich Seidl
  3. Cinematographer: Heinz Brandner, Jerzy Palacz, Hans Selikowsky, Peter Zeitlinger
  4. Editor: Walter Andreas Christen
  5. Music: Walter Andreas Christen
  6. Executive producer: Max Linder
  7. Producer: Erich Lackner
  8. Co-producer: Esther van Messel
  9. Production company: Lotus-Film GmbH
Credits
  1. Filmformat: BetaSP
  2. Produktionsjahr: 1997
  3. Laufzeit: 60
  4. Länder: Österreich
  5. Sprachen: Deutsch
  6. Untertitel: Englisch
Technische Daten
  1. Film format: BetaSP
  2. Production year: 1997
  3. Runtime: 60
  4. Countries: Österreich
  5. Languages: Deutsch
  6. Subtitles: Englisch
Technical data
Auszeichnungen
Awards
  • 10. International Documentary Festival Amsterdam (IDFA)
  • 21. Duisburger Filmwoche
  • 27. International Film Festival Rotterdam
Festivals
  • 10. International Documentary Festival Amsterdam (IDFA)
  • 21. Duisburger Filmwoche
  • 27. International Film Festival Rotterdam
Festivals

Der Busenfreund

Dieser Film ist nicht im regulären Handel erhältlich. Sie können ihn jedoch bei uns auf DVD bestellen.
Die Kosten betragen EUR 20,00 (zuzüglich Versandkosten - Abholung möglich).

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden uns innerhalb weniger Werktage bezüglich der Abwicklung mit Ihnen in Verbindung setzen.
Fehler

The Bosom-Friend

This movie can not be purchased in shops. However, you can order a DVD directly from us.
The costs amount to EUR 20,00 (plus shipping costs - collection possible).

Thank you for your request!

We will contact you within the next working days regarding the handling.
Error