In Produktion

Normale Zeiten

Dokumentarfilm | Elisabeth Scharang | 2002
Sieben Menschen treffen sich nach fast dreißig Jahren wieder, um sich ein Hörspiel anzuhören. In dem Wohnzimmer der ehemaligen 68er-Wohngemeinschaft in Wien saßen sie einander im Sommer 1972 schon einmal gegenüber. In der Mitte stand ein Mikrophon. Die Fragen stellte der österreichische Autor Michael Scharang.
Aus den langen Gesprächen mit sieben Arbeitern und Arbeiterinnen aus Wien entstand ein dokumentarisches Hörspiel für den WDR. "Das Glück ist ein Vogerl" steht auf dem Kassettencover.

Im Frühjahr 2000 legt die junge Filmemacherin Elisabeth Scharang die Audio-Kassette noch einmal ein. Die Protagonisten des Hörspiels aus dem Jahr 1972 übernehmen die Hauptrollen in ihrem Filmessay "Normale Zeiten".

"Normale Zeiten" ist ein Film über real gewordene und verlorengegangene Utopien. Es ist die Geschichte von sieben jungen Menschen, die Anfang der siebziger Jahre eine Familie gründen wollten, die auf den Aufstieg zum Angestellten hofften oder sich über engagierte Bekannte für alternative Lebenskonzepte zu interessieren begannen.
Der Film erzählt von einer Zeit, in der der Sozialist Bruno Kreisky angetreten ist, um seine Vision einer gerechteren Gesellschaft zu verwirklichen, gesellschaftlicher Wohlstand aber an der Dichte der Fernsehapparate und Kühlschränke im Land gemessen wurde.

Premiere: 9. März 2001
Premiere location: Diagonale 2001
Team
Technische Daten
Auszeichnungen
Festivals

Normale Zeiten


Dieser Film ist nicht im regulären Handel erhältlich. Sie können ihn jedoch bei uns auf DVD bestellen.
Die Kosten betragen EUR 20,00 (zuzüglich Versandkosten - Abholung möglich).

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefonnummer (optional):
Anmerkungen (optional):
Verifizierung:
Ich möchte mich auch zum Newsletter anmelden.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!


Wir werden uns innerhalb weniger Werktage bezüglich der Abwicklung mit Ihnen
in Verbindung setzen.
© Lotus-Film GmbH  |  Mollardgasse 85a, Stiege 1  |  A-1060 Wien  |  Tel. +43 (0)1 786 33 87  |  Fax +43 (0)1 786 33 87-11  |  office@lotus-film.at