In Produktion

Der Umweg

Spielfilm | Frouke Fokkema | 2000
Der Umweg ist ein internationaler Spielfilm der Drehbuch-, Theaterautorin und Filmemacherin Frouke Fokkema. Die Regisseurin hat bereits mit "Vigour" und "It will never be spring" zahlreiche internationale Preise gewonnen.
Mit Der Umweg kehrt sie zu den Quellen ihrer dramatischen und filmischen Arbeit zurück.

Der Umweg beschreibt die Bewusstwerdung einer jungen Frau, in der Leidenschaft und Anziehung eine wichtige Rolle spielen. Über das Werk des berühmten österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard und die Bekanntschaft dieser charismatischen Persönlichkeit erfährt sie ihre eigene Bestimmung zur Schriftstellerin. Die Hauptfigur der Joana ist inspiriert von der persönlichen künstlerischen Bewusstwerdung Frouke Fokkemas. Der Film handelt aber auch von dem universellen Reigen von Anziehung und Zurückweisung und von der Unmöglichkeit, dem anderen wirklich nahe zu sein.
Joana ist eine junge Frau, die sich nach einer gescheiterten Beziehung ohne Halt wiederfindet. In der Person und dem Werk des Schriftstellers Thomas Bernhard erfährt sie eine verwandte Seele. Sie erliegt völlig seinen Obsessionen von Selbstmord, Einsamkeit und der Unmöglichkeit von persönlichen Bindungen. Als sie sich entschließt, der Einladung einer Zufallsbekanntschaft in die Pyrenäen zu folgen um dort Ziegen zu hüten, macht sie einen Umweg über Österreich. Überall trifft sie auf Zitate aus Bernhards Büchern - es ist, als ob sie in sein Universum eintauche. Schließlich besucht sie den Schriftsteller, doch eine Annäherung ist nicht möglich.

Joana verläßt Thomas Bernhard und fährt nach Südfrankreich, wo sie ein erotisches Verhältnis zu Camille, dem Besitzer der Ziegenherde, beginnt. Als dieser erkennt, daß in Joanas von Thomas Bernhard dominierten Welt kein Platz für ihn ist, rächt er sich und Joana verläßt ihn. Sie kehrt nach Österreich zurück, findet Bernhard in Wien und gesteht ihm ihre Liebe, was er mit der Maxime „alles kommt, alles geht“ kommentiert. Jahre später gesteht er sich jedoch ein, dass seine Maxime doch nicht richtig war, denn Joana hat ihn nicht vergessen. Sie ist Schriftstellerin geworden und das Band, das sie mit ihrem „Meister" verbindet, ist stärker als zuvor.

Premiere: 23. September 2000
Premiere location: Nederlands Film Festival Utrecht
Team
Technische Daten
Auszeichnungen
Festivals

Der Umweg


Dieser Film ist nicht im regulären Handel erhältlich. Sie können ihn jedoch bei uns auf DVD bestellen.
Die Kosten betragen EUR 20,00 (zuzüglich Versandkosten - Abholung möglich).

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefonnummer (optional):
Anmerkungen (optional):
Verifizierung:
Ich möchte mich auch zum Newsletter anmelden.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!


Wir werden uns innerhalb weniger Werktage bezüglich der Abwicklung mit Ihnen
in Verbindung setzen.
© Lotus-Film GmbH  |  Mollardgasse 85a, Stiege 1  |  A-1060 Wien  |  Tel. +43 (0)1 786 33 87  |  Fax +43 (0)1 786 33 87-11  |  office@lotus-film.at