In Produktion

Am Rande der Welt

Spielfilm | Goran Rebic | 1992
Am Rande der Welt wurde in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, gedreht: Im Jahr der Unabhängigkeit, 1991 und zwölf Monate später, 1992, im Jahr des Bürgerkriegs.
Es ist die Zeit der jungen Demokratie. Statuen stürzen, Plätze werden umbenannt. Alles scheint, nach jahrzehntelanger Unterdrückung und Isolation, anders zu werden. "Freiheit" und "Heimat" sind die Utopien einer hoffnungsvollen Zukunft. Es ist "die Zeit der Lieder".

Aber dann folgt "die Zeit des Krieges": Die Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern der alten Macht bestimmen nun das Bild auf den Straßen von Tiflis. Blutige Kämpfe und Bombenterror werden  zum Alltag. Und Begräbnisse.

Am Rande der Welt folgt diesen Spuren des Todes. Der Film dokumentiert neben dem allgemeinen Kriegsgeschehen auch die Auswirkungen auf das Schicksal Einzelner und beschreibt, wie eine Radikalisierung der Gewalt unaufhaltsam fortschreitet.

In Am Rande der Welt kommt es zu vielen persönlichen Begegnungen: Mit Levan Shanidze, einem jungen TV-Kameramann, der in den Ausbruch der Kämpfe gerät und sie auf ungewöhnliche Weise festgehalten hat; mit Merab Ninidze, einem jungen Schauspieler, der zur Zeit des Bürgerkrieges in Europa war und von seiner Rückkehr als Fremder erzählt; mit Tako Tsharkviani, einer Pianistin, die mit ihren traurigen Liedern eine entschwundene Heimat beschwört; und mit Levan Jordanishvili, einem Englisch-Professor, der sich unvermutet mit dem Gewehr in der Hand als Offizier der georgischen Streitkräfte wiederfindet.


Am Rande der Welt ist keine politische Analyse. Der Film beschwört das Leben, das es nicht mehr gibt.

Premiere: 22. Oktober 1992
Premiere location: Viennale 1992
Team
Technische Daten
Auszeichnungen
Festivals

Am Rande der Welt


Dieser Film ist nicht im regulären Handel erhältlich. Sie können ihn jedoch bei uns auf DVD bestellen.
Die Kosten betragen EUR 20,00 (zuzüglich Versandkosten - Abholung möglich).

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefonnummer (optional):
Anmerkungen (optional):
Verifizierung:
Ich möchte mich auch zum Newsletter anmelden.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!


Wir werden uns innerhalb weniger Werktage bezüglich der Abwicklung mit Ihnen
in Verbindung setzen.
© Lotus-Film GmbH  |  Mollardgasse 85a, Stiege 1  |  A-1060 Wien  |  Tel. +43 (0)1 786 33 87  |  Fax +43 (0)1 786 33 87-11  |  office@lotus-film.at